R4H.de Startseite Sportler des Jahres Schleswig-Holstein 2012
 
R4H Player
Link öffnet Die Startseite von R4H.de und den Radioplayer als extra Fenster
R4H - Empfehlungen
Ottobock

Deutsche Bahn
R4H - Mobilitätspartner
VW Mobilität und Sicherheit ab Werk
Volkswagen bietet ein ausgereiftes Programm an behindertengerechter Ausrüstung für seine Fahrzeuge.
Lesen Sie mehr >  
ReifenDirekt.de
ReifenDirekt.de
Freunde & Partner
Dkgd
Radio-funkwerk
Radio-barrierefrei
Bsberlin
Bsnw
Pscberlin
Bsk
Bsbrandenburg
Netzathleten
Djk
Nordcrew-media
Banner-vbrs
Soundafair_banner_150x120
Ot-forum
Medcon
Handicap-sports
Biermann
Dustri-verlag
Wheel-it
Naturheil-magazin
Qualimedic
Pessways-pr
Fgq
Comedverlag
Behringer
Radiostreamer
Fujitsu-siemens
Leunig
Music-store
Sennheiser
Svenbader
Handicap-info
Rehascout
Dfm-logo
Maycom-logo
Hilfsmittelmanager
Vereinsknowhow
Box_barrierefrei_aktuell
Komawach
Optitarif
Bbz
Bsn
Gleichgestellt
Samagazin
Behindertensport
Reifendirekt120x701
Die-moderatorenschule-logo
Juengst-kahlen-rechtsanwaelte-logo
Schottland-fuer-alle

 

Sportler des Jahres Schleswig-Holstein 2012

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Sportler des Jahres Schleswig-Holstein 2012

Sportler des Jahres Schleswig-Holstein 2012

Bis zum letzten Moment haben viele Fans auf NDR.de/sh ihre Stimmen abgegeben und damit entschieden, wer sich mit dem Titel "Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres 2012 in Schleswig-Holstein" schmücken darf. Die Rankings wurden immer wieder durcheinander gewirbelt, und am Ende gab es einige Überraschungen - auch auf dem Siegerpodest.

Athleten aus Schleswig-Holstein haben 2012 in vielen Sportarten geglänzt. Sie holten Titel, Medaillen und schafften Überraschungen - auch bei Großveranstaltungen wie Olympischen Spielen, Paralympics, Welt-, Europa- oder deutschen Meisterschaften.

Für die Wahl der besten Sportler hatte eine Jury aus LSV-Vertretern und der Vereinigung der schleswig-holsteinischen Sportjournalisten eine Vorauswahl getroffen. Nominiert wurden jeweils acht Athletinnen und Athleten sowie sechs Teams. Es war das erste Mal, dass Schleswig-Holsteins Sportler des Jahres per Online-Abstimmung gekürt worden sind.

Sportler des Jahres: Kerber, Schoof und THW

Die Tennisspielerin Angelique Kerber (Kiel) und der Ruderer Lauritz Schoof (Rendsburg) sind Sportlerin und Sportler des Jahres 2012 in Schleswig-Holstein. Die Handballer des THW Kiel gewannen zum achten Mal in der Kategorie "Mannschaft des Jahres".

Der Landessportverband (LSV) ehrte die Sieger am Donnerstagabend im Festsaal des Kieler Schlosses. Bis vor einer Woche konnte auf www.ndr.de/sh für die Top-Athleten des Landes abgestimmt werden - Fans gaben seit Anfang Januar insgesamt mehr als 17.500 Stimmen an. Es war das erste Mal, dass die Sportler des Jahres per Voting im Internet ermittelt wurden.

 

R4H - das Radio für barrierefreie Köpfe war vor Ort und führte interessante Gespräche und Interviews mit

Dr. Ekkehard Wienholtz - LSV-Präsident

Lauritz Schoof - 1. Platz Sportler des Jahres 2012

Bernd Jeffré - 3. Platz Sportler des Jahres 2012

Petra Obermark - Vorsitzende TSB Flensburg / Synchronschwimmerinnen - 2. Platz Mannschaft des Jahres 2012

u.a.m.

und produzierte daraus und aus O-Tönen des Abends und der Bühnenmoderation mit NDR Moderator und Ex-Handballprofi Alexander Bommes eine 30 minütige Sondersendung.

 

 


 

Die Sportler des Jahres 2012 in Schleswig-Holstein

Angelique KerberAngelique Kerber

Angelique Kerber hat 2012 zu einem rasanten Höhenflug angesetzt. Die Kielerin gewann 60 ihrer 82 Einzel-Matches und schaffte den Sprung auf Rang fünf der Tennis-Weltrangliste.

Lesen Sie mehr unter: www.ndr.de/sport/kerber335.html

Foto: LSV Schleswig-Holstein


Lauritz Schoof Sportler_des_Jahres_Lauritz_Schoof-1-01

Es ist der bislang größte Erfolg für den 22-jährigen Lauritz Schoof: Der Rendsburger Ruderer holt bei den Olympischen Spielen nach einer eindrucksvollen Leistung Gold im Doppelvierer.

Lesen Sie mehr unter:

www.ndr.de/sport/schoof119.html

Foto: LSV Schleswig-Holstein

 

 


Mannschaft_des_Jahres_THW_Kiel-1-01THW Kiel

Der THW Kiel ist das Maß aller Dinge im Handball. Zum zweiten Mal gelang den "Zebras" der Gewinn des Triples aus Champions League, Meisterschaft und DHB-Pokal.

Lesen Sie mehr unter:

www.ndr.de/sport/thwkiel571.html

Foto: LSV Schleswig-Holstein

 



"Herausragende Botschafter für das Sportland Schleswig-Holstein" Foto / Foto: LSV

Schleswig-Holstein

"Angelique Kerber, die aktuelle Nr. 6 der Tennis-Weltrangliste der Damen und Lauritz Schoof, Goldmedaillengewinner im Doppelvierer bei den Olympischen Spielen in London, haben 2012 herausragende Leistungen gezeigt. Sie sind genauso wie die Handballer des THW Kiel, die nach der perfekten letzten Saison mit drei großen Titeln zu Recht zur Mannschaft des Jahres gewählt worden sind, herausragende Botschafter für das Sportland Schleswig-Holstein und Vorbilder für unsere Nachwuchssportlerinnen und -sportler", kommentiert Dr. Ekkehard Wienholtz - LSV-PräsidentLSV-Präsident Dr. Ekkehard Wienholtz das Ergebnis. Der THW Kiel hat die Sportlerwahl bereits zum achten Mal in Folge gewonnen. Nominiert waren jeweils acht Athletinnen und Athleten sowie sechs Teams.

Quelle: www.ndr.de/regional/schleswig-holstein/abstimmung173.html



Sportlerin des Jahres 2012 Schleswig-Holstein - 1. Platz

Angelique Kerber

Angelique Kerber

Foto: NDR - www.ndr.de

Die Kielerin hat 2012 zu einem rasanten Höhenflug angesetzt. Angelique Kerber gewann 60 ihrer 82 Einzel-Matches und schaffte den Sprung auf Rang fünf der Tennis-Weltrangliste.

Film: www.ndr.de/fernsehen/kerber353.html

 

Sportlerin des Jahres 2012 Schleswig-Holstein - 2. Platz Janne Friederike MeyerSportlerin des Jahres 2012 Schleswig-Holstein - 2. Platz

Janne Friederike Meyer

Die Schenefelderin zählt zu den großen Namen der Springreiterszene. 2010 wurde Janne Friederike Meyer Mannschafts-Weltmeisterin, ein Jahr später Europameisterin und 2012 ritt sie bei den Olympischen Spielen.

Foto: NDR - www.ndr.de

Film: www.ndr.de/fernsehen/janne103.html

 

 


Sportlerin des Jahres 2012 Schleswig-Holstein - 3. Platz Kirsten BruhnSportlerin des Jahres 2012 Schleswig-Holstein - 3. Platz

Kirsten Bruhn

Nach der goldenen Medaille gab's das goldene Rehkitz: Die Schwimmerin Kirsten Bruhn hat nach ihrem Sieg bei den Paralympics auch den "Bambi" abgeräumt. Für sie etwas ganz Besonderes.

Foto: NDR - www.ndr.de

Film: www.ndr.de/fernsehen/bruhn205.html

 

 

Sportler des Jahres 2012 Schleswig-Holstein - 1. Platz Lauritz SchoofSportler des Jahres 2012 Schleswig-Holstein - 1. Platz

Lauritz Schoof

Es ist der bislang größte Erfolg für den 22-jährigen Lauritz Schoof: Der Rendsburger Ruderer holt bei den Olympischen Spielen 2012 nach einer eindrucksvollen Leistung Gold im Doppelvierer.

Foto: NDR - www.ndr.de

Film: www.ndr.de/fernsehen/schoof137.html


 

 

Sportler des Jahres 2012 Schleswig-Holstein - 2. Platz Peter ThomsenSportler des Jahres 2012 Schleswig-Holstein - 2. Platz

Peter Thomsen

Der Vielseitigkeitsreiter (51) aus Lindewitt hat bei den Olympischen Spielen die Konkurrenz hinter sich gelassen. Peter Thomsen gewinnt mit der Mannschaft die Goldmedaille


Foto: NDR - www.ndr.de

Film: www.ndr.de/fernsehen/thomsen129.html

 




Sportler des Jahres 2012 Schleswig-Holstein - 3. Platz Bernd JeffréSportler des Jahres 2012 Schleswig-Holstein - 3. Platz

Bernd Jeffré

Mit Fleiß, Ehrgeiz und bis zu 6.000 Trainingskilometern im Jahr kämpft sich Handbiker Bernd Jeffré aus Barmissen zu seinem größten Erfolg: Bronze bei den Paralympics 2012.


Foto: NDR - www.ndr.de

Film: www.ndr.de/fernsehen/sendungen/s-h_magazin/jeffre131.html


 


Mannschaft des Jahres 2012 Schleswig-Holstein - 1. Platz THW KielMannschaft des Jahres 2012 Schleswig-Holstein - 1. Platz

THW Kiel

Der THW Kiel ist das Maß aller Dinge im Handball. Zum zweiten Mal gelang den "Zebras" der Gewinn des Triples aus Champions League, Meisterschaft und DHB-Pokal.

 

Foto: NDR - www.ndr.de

Film: www.ndr.de/fernsehen/thw497.html

 


 

 

Mannschaft des Jahres 2012 Schleswig-Holstein - 2. Platz Synchronschwimmerinnen des TSB FlensburgMannschaft des Jahres 2012 Schleswig-Holstein - 2. Platz

Synchronschwimmerinnen des TSB Flensburg

Die Synchronschwimmerinnen des TSB Flensburg sind nationale Spitze und haben den Deutschen Meistertitel geholt. Sechs der "Fördenixen" gehören dem Nationalkader an.

 

Foto: NDR - www.ndr.de

Film: www.ndr.de/fernsehen/tsbflensburg119.html


 

 

Mannschaft des Jahres 2012 Schleswig-Holstein - 3. Platz Holstein KielMannschaft des Jahres 2012 Schleswig-Holstein - 3. Platz

Holstein Kiel

Holstein Kiel ist im Jahr 2012 wieder wer: In der Regionalliga obenauf, im Pokal die Überraschung. Der Traditionsclub hat ein großes Ziel: die Rückkehr in den Profi-Fußball.

 

Foto: NDR - www.ndr.de

Film: www.ndr.de/fernsehen/holsteinkiel471.html

 



Die Sportler des Jahres 2012 in Schleswig-Holstein in der Übersicht

Sportlerinnen

Sportler

Mannschaft

1.

Angelique Kerber (Tennisspielerin)
24,0 %

Lauritz Schoof (Ruderer / Doppelvierer) 27,8 %

THW Kiel (Handball) 34,6 %

2.

Janne Friederike Meyer (Springreiterin) 18,4 %

Peter Thomsen (Vielseitigkeitsreiter) 16,5 %

TSB Flensburg (Synchronschwimmen) 23,7 %

3.

Kirsten Bruhn (Schwimmerin) 15,7 %

Bernd Jeffré (Handbiker) 13,4 %

Holstein Kiel (Fußball) 13,4 %

4.

Stephanie Grebe (Tischtennisspielerin) 14,8 %

Daniel Weinert (Turner) 12,1 %

SG Flensburg-Handewitt (Handball) 12,4 %

5.

Annemarie Stark (Boxerin) 9,1 %

Florian Mennigen (Ruderer / Achter) 10,5 %

Kiel Baltic Hurricanes (Football) 12,0 %

6.

Julia Görges (Tennisspielerin) 8,4 %

Steffen Uliczka (Leichtathlet) 8,6 %

SV Siek (Tischtennis) 3,8 %

7.

Moana Delle (Surferin) 5,1 %

Simon Grotelüschen (Segler) 8,0 %

8.

Sonja Scheibl (Schützin) 4,6 %

Heiko Kröger (Segler) 3,2 %

Sendeplan
Kooperationssendungen mit

Jeden Montag um 14:00 Uhr

Kooperationssendungen mit
"Barrierefrei im Äther" und
Radio "Funkwerk"

Lesen Sie mehr >
 
Kooperation DBS und R4H

DBS Logo


Kooperation zwischen dem Deutschen Behindertensportverband (DBS) und» R4H - das Radio für barrierefreie Köpfe «

Lesen Sie mehr >  
R4H ist Mitglied im

Logo Deutsches Ehrenamt

Deutsches Ehrenamt
„WIR HALTEN DEM EHRENAMT DEN RÜCKEN FREI”

R4H ist registriert
R4H ist seit 2004 registriert bei

Logo GEMA und GVL

www.gema.de
www.gvl.de

Host Europe
Health-Media e.V. dankt Host Europe für die Bereitstellung von Webspace

Webhosting by Host Europe