R4H Player
Link öffnet Die Startseite von R4H.de und den Radioplayer als extra Fenster
R4H - Empfehlungen
Dauphin-Bürodrehstuhl sim-o SM 96135 - Stiftung Warentest - Testsieger
Für Ihre Gesundheit!
Der Bequeme Bürostuhl mit vielen Verstellmöglichkeiten und guter Synchronmechanik. Bietet hohen Sitzkomfort mit guter Rückenabstützung...
PDF Angebot >>
Stiftung Warentest >>
Büromöbel >>
R4H Kinderlieder-CD
R4H Kinderlieder-CD
Lesen Sie mehr >
Freunde & Partner
Dkgd
Radio-funkwerk
Radio-barrierefrei
Bsberlin
Bsnw
Pscberlin
Bsk
Bsbrandenburg
Netzathleten
Djk
Nordcrew-media
Banner-vbrs
Soundafair_banner_150x120
Ot-forum
Medcon
Handicap-sports
Biermann
Dustri-verlag
Wheel-it
Naturheil-magazin
Qualimedic
Pessways-pr
Fgq
Comedverlag
Behringer
Radiostreamer
Fujitsu-siemens
Leunig
Music-store
Sennheiser
Svenbader
Handicap-info
Rehascout
Dfm-logo
Maycom-logo
Hilfsmittelmanager
Vereinsknowhow
Box_barrierefrei_aktuell
Komawach
Optitarif
Bbz
Bsn
Gleichgestellt
Samagazin
Jobmensa
Reifendirekt120x701
Die-moderatorenschule-logo

R4H Buchtipp

War ich nicht tot genug? R4H Buchtipp

Lesen Sie mehr >
 
 

Elisabeth Schroedter, MdEP

Elisabeth Schroedter MdEP, Regionalbüro Grüne/EFA Fraktion im Europäischen Parlament

Elisabeth Schroedter, Regionalbüro Grüne/EFA Fraktion im Europäischen ParlamentSeit 2004 ist es auf Sendung: Radio4Handicaps, das Internet-Radio für Hörer mit Behinderung. Gegründet wurde der Webradiosender von einem Team des gemeinnützigen Vereins Handicap-Info e.V.. Seit dem Jahre 2000 betreiben die ehrenamtlichen Mitarbeiter mit www.handicap-info.de eines der umfangreichsten Internetportale Deutschlands für Menschen mit Behinderungen. Warum ein Webradio-Programm für Menschen mit Handicaps? Weil in den Tagesnachrichten zwar alle möglichen Informationen geboten werden – aber, wer informiert die über 6,5 Millionen Menschen mit Behinderungen allein in der Bundesrepublik Deutschland, wenn es etwas Neues gibt, was deren Leben/Situation unter Umständen sehr stark erleichtern könnte…? Der Informationsfluss ist in diesem Bereich leider – noch – sehr mangelhaft…!

Während des Betreibens des Internetportals wuchs der Plan, einen Webradiosender zu gründen, der die Möglichkeit der Verbreitung dieser Informationen noch vergrößern würde. Im “Europäischen Jahr der Menschen mit Behinderungen” waren die Vorbereitungen dann abgeschlossen, so dass Radio4Handicaps am 01. August 2003 auf Sendung gehen konnte.

Seitdem schreibt Radio4Handicaps eine Erfolgstory, die ihresgleichen sucht. Bereits während der ersten Berichterstattung wurden Interviews ausgestrahlt mit prominenten Gästen wie Timothy Shriver, dem Neffen von John F. Kennedy und Präsidenten von Special Olympics International, Bianca Jagger, der Ehefrau von Rolling Stones Boss Mike Jagger oder Geraldine Chaplin (Tochter von Charly Chaplin).

Berichte über die Special Olympics 2004 in Hamburg, die Paralympics 2004 in Athen, den “Internationalen Deutschen Bayrischen Filmpreis” oder den “Ball des Sports” standen bereits auf dem Programm. Daneben rund um die Uhr aktuelle Informationen und unterhaltsame Musik. Radio4Handicaps erreicht Hörer in der ganzen Welt, das zeigen Hörerbriefe, die die Redaktion u. a. aus Australien, Korea, Russland, den Philippinen, Europa oder den USA erreichen.

Angesprochen wird eine Zielgruppe, die sonst häufig ein Schattendasein führt, wenn es um eine sie betreffende aktuelle Berichterstattung geht. 98% der Zuhörer leiden an einer Behinderung oder müssen sich akut mit einer schweren Krankheit auseinandersetzen. Daher sind die Themen breit gefächert. So erfahren die Hörer Wissenswertes zu Themen wie z.B. “Barrierefreies Reisen“, “Spezialumbauten“ oder erhalten Informationen über kompetente Ärzte und Kliniken sowie seltene Krankheiten und deren Symptome.

“2006 wird ein Jahr voller neuer, innovativer Projekte“ erklärt Karl Grandt, der Projektleiter von Radio4Handicaps. “Wir senden ab März live von den paralympischen Winterspielen aus Turin.” Ein achtköpfiges Team wird vor Ort von den Wettkämpfen berichten, die Ergebnisse und Geschehnisse werden zudem noch auf der Website von R4H.de präsentiert werden. Um eine noch größere Hörergemeinschaft zu erreichen, ist Radio4Handicaps während der Paralympics eine Kooperation mit den Webradiosendern World of Sunshine, Frozen-Radio und RadioNetShow eingegangen, deren Redaktionen das Programm aktiv mit gestalten und es werden auch Sendungen in italienisch und englisch produziert und ausgestrahlt werden, ebenso wie Sonderberichte für die Schweiz und Österreich. Alle Mitarbeiter von Radio4Handicaps arbeiten ehrenamtlich, für die Reise nach Turin “opferten“ manche sogar ihren Jahresurlaub. “Unser Ziel ist es, die Paralympics mehr in das Interesse der breiten Öffentlichkeit zu rücken“, sagt Karl Grandt. Daher stellt Radio4Handicaps Berichte, Interviews, Bilder und Ergebnisse am gleichen Tag des Wettkampfes für andere Radiostationen zur Verfügung, um eine verstärkte Berichterstattung über den Behindertensport zu erreichen.

Lob und Anerkennung für Radio4Handicaps gab es schon von höchster Stelle. So erhielt der Sender Zuspruch unter anderem von Bundespräsident Horst Köhler, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Innenminister Wolfgang Schäuble sowie zahlreicher Vertreter aus Sport und Politik.

Da Radio4Handicaps allein durch das Ehrenamt getragen wird, ist es auf Unterstützung angewiesen. Sponsoren und Förderer werden ebenso dringend gesucht wie weitere Mitarbeiter, die als Reporter, Moderatoren, Nachrichtensprecher oder für die Webseitenerstellung benötigt werden.

Interessierte können sich direkt mit dem Projektleiter, Karl Grandt in Verbindung setzen: e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Kooperation DBS und R4H

DBS Logo


Kooperation zwischen dem Deutschen Behindertensportverband (DBS) und» R4H - das Radio für barrierefreie Köpfe «

Lesen Sie mehr >  
Medienpartner "Berliner Behinderten Zeitung"
R4H - Empfehlung
VW Mobilität und Sicherheit ab Werk
Volkswagen bietet ein ausgereiftes Programm an behindertengerechter Ausrüstung für seine Fahrzeuge.
Lesen Sie mehr >  
Sendeplan
Kooperationssendungen mit

Jeden Montag um 14:00 Uhr

Kooperationssendungen mit
"Barrierefrei im Äther" und
Radio "Funkwerk"

Lesen Sie mehr >
 
R4H ist Mitglied im

Logo Deutsches Ehrenamt

Deutsches Ehrenamt
„WIR HALTEN DEM EHRENAMT DEN RÜCKEN FREI”

R4H ist registriert
R4H ist seit 2004 registriert bei

Logo GEMA und GVL

www.gema.de
www.gvl.de

Host Europe
Health-Media e.V. dankt Host Europe für die Bereitstellung von Webspace

Webhosting by Host Europe